Zufallskarte

Feuer (Schu...
Image Detail
Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!

GEOkompakt: Der Urknall ... und wie die Welt entstand

GEOkompakt: Der Urknall ... und wie die Welt entstand (Wordle)

Es ist mal wieder der letzte Monat eines Quartals - Grund genug, ungeduldig auf das Erscheinen der neuesten GEOkompakt zu warten. Im Dezember erschien das 29. Heft der GEOkompakt-Reihe. Es trägt den Titel "Der Urknall ... und wie die Welt entstand". Die Autoren gehen solch Fragen nach wie: Wie das Nichts zu Raum und Zeit wurde. Woher die ersten Galaxien kamen. Und weshalb das All eine dunkle Seite hat. Das Heft über den Urknall mit einem Interview mit Harald Lesch verursacht an der einen oder anderen Stelle "Gehirnwindungskatarrh". Nichts desto trotz sollte es eine Pflichtlektüre für alle wissenschaftlich Interessierten sein.

Hier wieder der gewohnte Blick ins Inhaltsverzeichnis:

 

  • Urknall

    • Die Geburt der Welt
      Obwohl seither 13,7 Milliarden Jahre vergangen sind, lässt sich die Entstehung des Alls zum Großteil präzise rekonstruieren.
    • Die Bausteine des Universums
      Von Kräften, Elementarteilchen, Atomen, Quanten, Wellen und Einsteins-Formel
    • Was war vor dem Urknall?
      Wie Astrophysiker herausfinden wollen, ob es doch eine Welt vor unserer gegeben hat
    • Daten des Kosmos
      Die verrücktesten Zahlen über unser Universum - und ein Protokoll seines Ursprungs
    • Das Ende von allem
      Sechs Szenarien darüber, wie es mit der Welt dereinst weitergehen wird
  • Frühes Universum

    • Die ersten Lichter am Firmament
      Welche geheimnisvollen Kräfte die erssten Sterne und Galaxien entstehen ließen
    • Inseln in der Zeit
      Gigantische Ansammlungen von Sternen prägen seit Jahrmilliarden unser Universum: die Galaxien
    • Das Rätsel der zwei mächtigsten Kräfte im All
      Wie Dunkle Materie und Dunkle Energie den Kosmos beeinflussen
    • Die Höllenfeuer am Sternenhimmel
      Schwarze Löcher im Zentrum von Galaxien erzeugen das hellste Leuchten im Weltraum
    • Der Pulsschlag der sterbenden Sonne
      Was hinter dem Phänomen der rasend schnell rotierenden Neuronensterne steckt
    • Vom Werden und Vergehen der Gestirne
      Welches Schicksal einem jungen Stern droht, hängt vor allem von seiner Masse ab
  • Kosmologie

    • Eine Reise zum Anfang der Dinge
      Wie Forscher auf die ungeheuerliche Idee kamen, das All sei aus einem Punkt entstanden
    • Was Licht über Gestirne erzählt
      Aus dem Farbspektrum einer Galaxie lässt sich etwa ihre Geschwindigkeit ermitteln
    • Die Grenzen des Wissens
      Professor Harald Lesch über die wichtigsten Fragen, die Astrophysiker heute beschäftigen
    • Vorstoß in die Unendlichkeit
      Mit welchen Hightech-Geräten Forscher das Weltall und den Urknall enträtseln
    • Das Auge der Erkenntnis
      Wohl kaum ein Gerät hat die Astronomie so bereichert wei ds "Hubble"-Weltraumteleskop

 

 

Aktualisiert ( Mittwoch, 01. Februar 2012 um 13:53 Uhr )
 

© H[AGE]: Langenwetzendorf (2008 - 2011)