Zufallskarte

Schnabeltie...
Image Detail
Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!

In weniger als 5 Minuten um die Welt / Speeding around the world in under 5 minutes

In weniger als 5 Minuten um die Welt / Speeding around the world in under 5 minutes (Wordle)

Ein Youtube-Video verzückt die Welt.

Diesmal sind es keine kleinen Katzen oder Eulen, die zum Klicken & Videoanschauen auf Youtube animieren, sondern die Schönheit unserer Erde. Sie macht einen einfach nur baff & staunend. Aufgenommen und zusammengeschnitten hat das ganze Kien Lam.

Er kündigte vor einem Jahr seinen Job, kaufte ein One-Way-Flugticket und stürzte sich in ein großes Abenteuer. 17 verschiedene Länder bereiste Kien Lam. Am Ende entstand als Zusammenfassung ein Film, der die Schönheit und Vielfalt unserer Welt als beeindruckendes Zeitraffer-Video zeigt. In den einzelnen Sequenzen sieht man erstaunlich viele UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten.

 

Youtube-Version von: "Speeding Around The World in Under 5 minutes Time Lapse"

 

Auf der Website sind die einzelnen Stationen der Reise nochmals aufgeführt:

  • USA (Start): Los Angeles
  • Großbritannien: London & Bath
  • Frankreich: Paris
  • Spanien: Algeciras, Granada, Malaga & Tarifa
  • Portugal: Lagos
  • Marokko: Chefchaouen, Fes, Marrakesch, Dades, Merzouga, Essaouira & Casablanca
  • Ägypten: Kairo, Assuan, Abu Simbel, Luxor, Dahab & Bahariyav
  • Türkei: Istanbul & Kappadokien
  • Jordanien: Amman & Petra
  • Jordanien & Israel: Totes Meer
  • Thailand: Bangkok, Pattaya, Chiang Mai, Pai, Koh Tao & Phuket
  • Indonesien: Bali, Nusa Lembongan, Gili Trawangan & Gili Air
  • Japan: Narita
  • USA (Zwischenstopp): Los Angeles & San Francisco
  • Argentinien: Buenos Aires, Cordoba, Cafayate, Salta
  • Uruguay: Montevideo
  • Chile: San Pedro de Atacama
  • Bolivien: Uyuni, Oruro, La Paz
  • Peru: Cusco, Machu Picchu, Manu & Lima
  • USA (Finale): Los Angeles, Las Vegas, Washington DC, Philadelphia, New York, Boston & San Francisco

 


Quellen:

 

 

Aktualisiert ( Samstag, 14. Januar 2012 um 11:59 Uhr )
 

© H[AGE]: Langenwetzendorf (2008 - 2011)