Zufallskarte

Geist der S...
Image Detail
Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!

Kirchliche Sammelbilder a la Panini: Für christliche Kids heißt es Mose statt Klose ins Sammelalbum kleben

Kirchliche Sammelbilder a la Panini: Für christliche Kids heißt es Mose statt Klose ins Sammelalbum kleben (Wordle)

Es klingt fast ein wenig nach Blasphemie. Aber auf deutschen und österreichischen Schulhöfen könnte ab sofort die Prophet Mose gegen die Heiligen drei Könige getauscht werden. Oder doch lieber den alten Abraham gegen die Arche Noah? Was normalerweise jedem Religionslehrer die Zornesröte ins Gesicht treiben würde, bringt ihn jetzt dazu, ein seliges, nachsichtiges Lächeln aufzusetzen. Verkehrte Welt? Nein, die Kirche hat (mal wieder) die Zeichen der Zeit erkannt und gibt sich betont trendy.

Sammelalben, in die man bunte Sammelbildchen einkleben kann, sind groß im Trend. Vielleicht haben sich die Herren Geistlichen von den Erfolgen der Sammelalben der Discounter inspirieren lassen. Jedenfalls pünktlich zum ausbrechenden Panini-WM-Sammelbild-Fieber bringt das katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ ein 44-seitiges Album heraus. Es bietet Platz für 98 sammelbare Aufkleber, die die biblischen Geschichten vervollständigen.
Sammelbilder sind ein sehr altes Medium, mit dessen Hilfe man schon immer diverse Informationen an das Volk bringen wollte. Deswegen war es auch nur eine Frage der Zeit bis auch ein christliches Sammelalbum auf den Markt gebracht wurde. Nun ist es soweit.

Rund ein Jahr hat die Konzeptionierung des Stickeralbums gedauert. Es trägt den Namen „Entdecke die Welt der Bibel“ und ist seit wenigen Tagen erhältlich. Das Album ist eine Art Kinderbibel in absoluter Kurzform und so die biblische Geschichte für Kinder wieder attraktiver machen. Ziel der kleinen bunten Bildchen, die in ihrem Manga-Comic-Stil durchaus das Potential haben, in den Christenlehre-Stunden in der Republik das Sammelfieber ausbrechen zu lassen, sollen mit dabei helfen, Hintergrundwissen über wichtige Ereignisse und bedeutende Persönlichkeiten der Bibel vermitteln.
So erklären die Macher in dem Sammelalbum beispielsweise Begriffe wie Prophet, Synagoge oder Evangelium. Es werden aber auch Fragen zu den Lebensumständen in der Zeit von Jesus Christus erklärt oder die Bedeutung des Ölbaums in Palästina erläutert.

Entdecke die Welt der Bibel

Entdecke die Welt der Bibel. (Screenshot)
christliches Sammelbild-Album im Manga-Comic-Stil soll Kids an den Glauben und die Bibel heranführen.

 

Sammelbilder sind bunt, faszinierend und cool. Die Kirche wagt sich nun an das Medium und möchte den Panini-Fußball-Aufklebern den Rang unter jungen Kirchenbesuchern ablaufen

Die kleinen Sammler werden von den beiden Comicfiguren David und Judith durch das Album und die Bilder begleitet. Wen das Konzept bis hierhin überzeugt hat, der kann das Sammelalbum inklusive einiger Stickerpackungen bei dem Projekt „Kirche in Not“ bestellen. Die deutsche Sektion sitzt in München und hat den Vertrieb für die Bundesrepublik Deutschland und Österreich übernommen. Die Macher sind stolz auf ihr Konzept, das mit der Zeit geht und so bunt und peppig, wie es daher kommt, die Kids ansprechen dürfte.

Gedruckt wurden allein für Deutschland 30.000 Hefte und mehr als 300.000 bunte Aufkleber. Das Heft allein kostet zwei Euro. 25 Sticker, die in Fünfer-Tütchen abgepackt sind, schlagen mit nochmals 2,50 € zu Buche.
Bislang ist die Resonanz auf die christlichen Sammelbilder sehr gut. Es gibt viele positive Rückmeldungen und erste Bestellungen. Diese kommen vorwiegend aus den Pfarreien. Die Pfarrer bestellen die Aufkleber für Ministranten und Kinder, die Erstkommunion haben. Aber auch Religionslehrer ordern die Sammelalben für ihre Schüler. Selbstverständlich verschicken die Macher von „Kirche in Not“ die Hefte und Aufkleber aber auch an Privatpersonen.

Die Kirchenleute sind froher Hoffnung, dass die Kids durch das moderne Medium in die Welt der Bibel eintauchen. Und wenn dann noch rege Tauschaktivitäten unter den jungen Gottesdienstbesuchern ausbrechen, sind alle glücklich. Vielleicht wird über den einen oder anderen gläubigen Tauschhandel sogar eine Freundschaft fürs Leben geschlossen.

Bestellt werden kann das christliche Sammelalbum unter folgender Adresse: www.bibelstickeralbum.de

 


Quellen:

Aktualisiert ( Sonntag, 05. Februar 2012 um 11:55 Uhr )
 

© H[AGE]: Langenwetzendorf (2008 - 2011)