Zufallskarte

Kontinent: ...
Image Detail
Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!

GEOkompakt: Wie der Mensch die Erde eroberte

GEOkompakt: Wie der Mensch die Erde eroberte (Wordle)In der 24. Ausgabe der Reihe mit dem Titel "Wie der Mensch die Erde eroberte" beleuchtet die GEOkompakt-Redaktion die Geschichte der Menschheit und stellt die Fragen:

  • Woher kam er?
  • Welche Wege nahm er?
  • Und weshalb war er so erfolgreich?

Das Heft ist gewohnt detailreich illustriert und ich kann es in punkto H[AGE] getrost als "Quell der Inspiration" bezeichnen. Hier ein Einblick in das Inhaltsverzeichnis, das diesmal zweigeteilt ist:

  • Frühgeschichte

    • Der Weg in die Welt
      Eine kurze Zusammenfassung der menschlichen Prähistorie in Texten und Karten
    • 2,5 Mio - 27.000 Jahre: Chronik des Homo
      • Aus Affen werden Menschen: Australopithecus garhi und Homo rudolfensis (2,5 Mio Jahre)
      • Ein Aasfresser bricht auf: Homo ergaster (1,9 Mio Jahre)
      • Der Schritt nach Europo: Homo antecessor (1,2 Mio Jahre)
      • Der Mensch wird Jäger: Homo anteccessor und Homo heidelbergensis (600.000 Jahren)
      • Das Wissen um den Tod: Homo heidelbergensis
      • Der Weg in die Kälte: Homo neanderthalensis (200.000 Jahre)
      • Ein Treffen unter Vettern: Homo neanderthalensis und Homo sapiens (80.000 Jahren)
    • Wie der Mensch in Afrika entsteht und mehrfach aufbricht, die Erde zu erobern
    • 2,5 Mio Jahre: Der lange Weg zum Menschen
      Was geschieht, als sich aus affenähnlichen Vormenschen unsere Urahnen entwickeln?
    • 1,9 Mio Jahre: Der Erste, der Afrika verlässt
      Der langbeinige Homo ergaster gelangt ans Mittelmeer und schließlich bis nach Java
    • 1,2 Mio Jahre: Das Archiv im Stein
      Erste Siedler kommen nach Europa. In einer spanischen Höhle finden sich Überreste
    • 200.000 Jahre: Leben in der Kältesteppe
      In Europa bildet sich der Neandertaler heraus - angepasst an das rauhe Klima des Kontinents
    • 95.000 Jahre: Die Insel der Zwerge
      Auf einem indonesischen Eiland entsteht eine winzig kleine Menschenart
    • 60.000 Jahre: Aufbruch zu neuen Welten
      Nachdem er moderne Waggen erfunden hat, wird Homo sapiens zum Eroberer
    • 55.000 Jahre: Das Vermächtnis der Traumzeit
      Wie die Ahnen der Aborigines nach Australien gelangen und den Kontinent verändern
    • 15.000 Jahre: Wer entdeckte Amerika?
      Noch immer ist rätselhaft, wann, wie und von wem die Neue Welt besiedelt wurde
    • 11.000 Jahre: Vom Jäger zum Bauern
      Durch Ackerbau und Viehzucht werden Menschen sesshaft - Ihr Leben ändert sich radikal
    • 3500 Jahre: Die Suche nach Inseln
      Mutige Pioniere machen sich in kleinen Segelbooten auf, den Pazifik zu erobern
  • Merkmale des Menschlichen

    • Die Geburt der Sprache
      Wann der Mensch zu kommunizieren lernte
    • Die Gewissheit des Todes
      Was die Angst vor dem Sterben auslöste
    • Die Macht der Gruppe
      Weshalb Teamfähigkeit zu erfolgreich machte

 

Aktualisiert ( Donnerstag, 16. Februar 2012 um 08:01 Uhr )
 

© H[AGE]: Langenwetzendorf (2008 - 2011)