Zufallskarte

Andenkondor
Image Detail
Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!

Definitionen & Erklärungen im Lexikon von H[AGE]

Homotherium: Die Scimitarkatze

Homotherium: Die Scimitarkatze

(Steinzeit-Lexikon/Tierlexikon). Die Gattung Homotherium gehört mit zu den ausgestorbenen Säbelzahnkatzen. Sie lebte während des Pliozäns bis zum Pleistozän. In der Literatur findet sich neben dem Namen Homotherium oft auch noch die Bezeichnung Scimitarkatze. Die Überreste der Art wurden auf den Kontinenten Afrika, Asien, Europa und Amerika gefunden. Die Tiere erreichten ungefähr die Größe eines Löwen. In Amerika überlebten die letzten Individuen bis zum Ende der letzten Eiszeit. Sie starben somit ungefähr vor 12.000 Jahren aus.

Aktualisiert ( Mittwoch, 02. Mai 2012 um 19:50 Uhr )
 
 

Säbelzahnkatzen (Machairodontinae): Eine Familie ausgestorbener Raubkatzen mit markanten Eckzähnen

Säbelzahnkatzen (Machairodontinae): Eine Familie ausgestorbener Raubkatzen mit markanten Eckzähnen (Wordle)

(Steinzeit-Lexikon/Tierlexikon). Die Säbelzahnkatzen bilden eine ausgestorbene Unterfamilie der Katzen (Felidae). Ihr wissenschaftlicher Name lautet Machairodontinae.

Aktualisiert ( Dienstag, 01. Mai 2012 um 10:18 Uhr )
 
 

Smilodon: Der Säbelzahntiger war eine gefährliche Raubkatze auf dem amerikanischen Kontinent

Smilodon: Die Raubkatze mit den Säbelzähnen war ein gefährlicher Räuber auf dem amerikanischen Kontinent (Wordle)

(Steinzeit-Lexikon/Tierlexikon). Der Name Smilodon bedeutet, übersetzt aus dem Griechischen, nicht weniger als Säbelzahn. Die Tiere gehörten einst zu den Säbelzahnkatzen und werden gerne im Volksmund auch Säbelzahntiger genannt. Säbelzahnkatzen unterscheiden sich allerdings deutlich von heute lebenden Großkatzen wie dem Tiger. Daher ist der Name Säbelzahntiger eigentlich nicht ganz korrekt.
Der lateinische Gattungsname der Säbelzahnkatzen lautet Machairodontinae. Sie waren während des Pleistozäns auf dem amerikanischen Kontinent weit verbreitet. Das Smilodon selbst ist eine Unterart der Säbelzahnkatzen und überlebte bis zum Ende der letzten Eiszeit. Es starb erst vor ca. 12.000 Jahren aus.

Aktualisiert ( Mittwoch, 13. Juni 2012 um 22:06 Uhr )
 
   

Ida (Darwinius masillae): Primaten-Fossil aus der Grube Messel wird zum Medien-Star

Ida (Darwinius masillae): Primaten-Fossil aus der Grube Messel wird zum Medien-Star (Wordle)

(Steinzeit-Lexikon). Ida wurde ein Fossil der Primatengattung Darwinius masillae getauft. Die Überreste des urtümlichen Affens sind rund 47 Millionen Jahre alt und wurden in der Grube Messel (Darmstadt/Deutschland) entdeckt.

Aktualisiert ( Samstag, 14. April 2012 um 20:37 Uhr )
 
 

Hütte: Einfache und meist temporäre Behausung

Hütte: Einfache und meist temporäre Behausung (Wordle)

(Steinzeit-Lexikon). Als Hütte bezeichnet man heute ein kleines und einfach errichtetes Gebäude. Hier erfolgt eine Abgrenzung zum Haus, für dessen Errichtung deutlich mehr Aufwand betrieben wird, in dem es z. B. gemauert wird.

Aktualisiert ( Samstag, 14. April 2012 um 09:18 Uhr )
 
   

Seite 8 von 84

© H[AGE]: Langenwetzendorf (2008 - 2011)