Zufallskarte

Kontinent: ...
Image Detail
Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!

Anime

Anime steht als Abkürzung für den englischen Begriff "Animation". Damit werden vor allem in westlichen Ländern in Japan produzierte Trickfilme bezeichnet. Japanische Trickfilme haben einen ganz eigenen Zeichenstil, den man als Manga bezeichnet. Daher werden beide Begriffe oft gleichzeitig verwendet.

Japanische Trickfilme zielen, anders als europäische und amerikanische Trickfilme, die meist ein jüngeres Publikum ansprechen sollen, auf ein sehr breitgefächertes Publikum. Anime deckt daher nahezu alle Altersgruppen ab. Dies ist mit ein Grund für das breitgefächerte Themenspektrum. Es reicht von klassischen Literaturverfilmungen über Science Fiction bis hin zu Horror. Selbst pornografische Inhalte werden als Anime dargestellt.Zum Teil werden Animes daher in manchen Ländern zurecht zensiert.

Animes, die auch in deutschen Kinos gelaufen sind, waren beispielsweise Prinzessin Mononoke und Chihiros Reise ins Zauberland. Viele Jugendliche erinnern sich bei Anime auch an Zeichentrickserien wie Mila Superstar, Sailor Moon oder Dragonballz. Aber selbst die ursprünglich im ZDF ausgestrahlten Zeichentrickserien "Biene Maja" und "Heidi" sind dem Anime-Genre zuzuordnen.

Aktualisiert ( Dienstag, 21. September 2010 um 18:59 Uhr )
 

© H[AGE]: Langenwetzendorf (2008 - 2011)