Zufallskarte

Spiel mit d...
Image Detail
Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!

Browser

Browser ist die umgangssprachliche Bezeichnung für einen Webbrowser. Der Name entlehnt sich dem Englischen. Dort bedeutet "to browse" soviel wie schmökern oder abgrasen. Letztlich sind Browser spezielle Computerprogramme, mit denen man Websites im Internet (= World Wide Web) oder ganz allgemein Dokumente bzw. Daten betrachten kann.

Im Browser erfolgt das Durchstöbern des WWWs durch das Verfolgen von Hyperlinks. Dies sind Verbindungen zwischen Webseiten. Damit stellen Webbrowser erst die Benutzeroberfläche für diverse Webanwendungen zur Verfügung. 

Ursprünglich wurden Browser hauptsächlich auf PCs eingesetzt. Bekannte Browser sind der Internet Explorer von Microsoft, der Firefox von Mozilla, Opera, Safari von Apple oder Chrome von Google. Mittlerweile gibt es Browser aber auch für mobile Geräte wie Smartphones oder PDAs. Die ersten Browser waren reine Textbroser. Je mehr Multimedia Einzug im Web hielt, umso mehr mussten auch Browser leisten können. Aktuelle Browser sind daher in der Lage viele verschiedene Inhalte wie Grafiken, Musik oder Video darzustellen und Dateien zu verwalten, indem beispielsweise der Download und Upload von Daten im Netz ermöglicht wird. Dafür bedarf es gegebenenfalls externe Bausteine wie zusätzliche Plug-ins oder Java-Applets. Trotz der Multimedialität gibt es nach wie vor reine Textbrowser. Sie kommen vor allem bei Menschen mit einem Seh-Handicap zum Einsatz. Textbrowser wie Lynx sind daher oftmals in der Lage, den Text dem Betrachter vorzulesen.

Natürlich ist jeder Anbieter bestrebt, dass sein Browser bei den Marktanteilen zulegt. Deswegen spricht man oftmals auch vom sogenannten Browserkrieg. Im Verdrängungswettbewerb komplett verloren hat der Netscape-Browser. Netscape brachte mit Mosaic immerhin den ersten Browser mit grafischer Nutzeroberfläche heraus. Derzeit ringen vor allem Microsofts Internet Explorer und Mozillas Firefox um Marktanteile.  

Aktualisiert ( Dienstag, 21. September 2010 um 19:03 Uhr )
 

© H[AGE]: Langenwetzendorf (2008 - 2011)