Zufallskarte

Sippe
Image Detail
Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!

Quelltext

Der Begriff des Quelltextes steht in der Informatik für den von Menschen lesbaren, in einer Programmiersprache geschriebenen Text eines Computerprogramms. Als Synonym wird auch "Quellcode" bzw. das englische Pendant dazu "Source Code" verwendet.

Der Quelltext beschreibt ein Programm formal so exakt und vollständig, dass der Computer daraus automatisch das Programm generieren kann. Programmiersprachen wie C++, Java, Perl oder PHP arbeiten mit Begriffen und Funktionen, die für den Programmierer leichter verständlich ist. Damit letztlich aber das Programm korrekt ausgeführt werden kann, muss dieser Source Code in eine für den Computer verständliche Folgen von Bits - also Nullen und Einsen - überführt werden. Dies geschieht durch einen sogenannten Compiler bzw. Interpreten.

Auch die Grundstruktur eines HTML-Dokumentes, welche der Browser letztlich darstellt, wird umgangssprachlich als Quellcode bezeichnet. 

Aktualisiert ( Samstag, 25. September 2010 um 12:40 Uhr )
 

© H[AGE]: Langenwetzendorf (2008 - 2011)