Zufallskarte

Ausbreitung...
Image Detail
Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!

Schweiz - Länderprofil & UNESCO-Welterbe - Schweizerische Eidgenossenschaft

World Heritage Confoederatio Helvetica (Wordle)

Länderprofil Schweiz

Offiziell heißt die Schweiz "Schweizerische Eidgenossenschaft". Es handelt sich dabei sowohl um einen Binnenstaat als auch um ein Alpenland. Die Schweiz liegt in Mitteleuropa und grenzt an Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Italien und Frankreich an.
Ungewöhnlich an dem Land ist, dass es laut Verfassung keine Hauptstadt gibt. Allerdings ist Bern der Sitz der Regierung wohingegen Zürich die Stadt mit den meisten Einwohnern ist. Bezogen auf die bewohnbaren Gebiete hat die Schweiz viele Einwohner, sodass es nicht verwunderlich ist, dass das Land mit zu den dichter besiedelten Ländern Europas gehört.

Die Eidgenossenschaft kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Seit dem 13. Jahrhundert existiert das Land als loser Staatenbund. In ihrer heutigen Form handelt es sich bei der Schweiz um einen föderalistischen Bundesstaat, der 1848 geschaffen wurde. Der Bundesstaat gliedert sich in 26 Kantone.

Die Schweiz ist nicht nur wegen des Matterhorns oder der Schweizer Schokolade weltberühmt. Auch die außenpolitische Neutralität des Landes ist legendär. Diese Neutralität ist seit dem Wiener Kongress 1815 völkerrechtlich anerkannt.

Schweizerische Eidgenossenschaft

Confédération suisse (französisch)
Confederazione Svizzera (italienisch)
Confederaziun svizra (rätoromanisch)
Confoederatio Helvetica (CH) (lateinisch)

Fahne und Wappen der Schweiz
Fahne und Wappen der Schweiz
Flagge Wappen
Wahlspruch «Unus pro omnibus, omnes pro uno»
Lateinisch für: «Einer für alle, alle für einen»
Amtssprache Deutsch (63,7 %),
Französisch (20,4 %),
Italienisch (6,5 %),
Rätoromanisch (0,5 %)
Hauptstadt de jure: keine
de facto: Bundesstadt Bern
Staatsform republikanischer Bundesstaat
Regierungsform halbdirekte Konkordanzdemokratie
«sui generis»
Staatsoberhaupt Der Bundesrat bildet das kollektive Staatsoberhaupt
Regierungschef keiner
Fläche 41.285 km²
Einwohnerzahl

7.785.806

davon 1.714.004 Ausländer (22 %)
Bevölkerungsdichte 189 Einwohner pro km²
Währung 1 Schweizer Franken = 100 Rappen
Gründung 1. August 1291 nach Legende als «Ewiger Bund» (Rütlischwur)
12. September 1848 als moderner Bundesstaat in der heutigen Form
Unabhängigkeit 1499 faktische Ablösung vom Heiligen Römischen Reich im Frieden zu Basel
1648 juristische Trennung vom Heiligen Römischen Reich im Westfälischen Frieden
Nationalhymne Schweizerpsalm
Nationalfeiertag 1. August (Bundesfeiertag)
Zeitzone UTC+1 MEZ
UTC+2 MESZ (März–Oktober)
Kfz-Kennzeichen CH
Internet-TLD .ch
Telefonvorwahl +41

Reliefkarte Schweiz.png

Karte Kantone der Schweiz farbig 2011.png

Europe-Switzerland.svg

 

UNESCO-Welterbe in der Schweiz

  • UNESCO-Weltkulturerbe

    • Benediktinerinnenkloster St. Johann (Claustra Son Jon) in Müstair
    • Die Tre Castelli mit Schutzmauer und Stadtbefestigung in Bellinzona
    • Stadtlandschaft La Chaux-de-Fonds/Le Locle
    • Stiftsbezirk in St. Gallen (siehe auch Stiftsbibliothek und Stiftskirche)
    • Weinberg-Terrassen in Lavaux
  • UNESCO-Weltnaturerbe

    • Der Monte San Giorgio im Tessin (2010 auf das italienische Gebiet erweitert)
    • Die Gebirgslandschaft Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn (2007 erweitert)
    • Tektonikarena Sardona
  • UNESCO-Biosphärenreservate

    • Schweizer Nationalpark (Kanton Graubünden)
    • Val Müstair (Kanton Graubünden; Erweiterung mit Schweizer Nationalpark)
  • UNESCO-Weltdokumentenerbe

    • Das Archiv der Internationalen Agentur für Kriegsgefangene (1914-1923), Internationales Rotkreuz- und Rothalbmondmuseum, Genf

 

Beiträge auf H[AGE] zur Schweiz

Derzeit sind auf H[AGE] 9 Artikel veröffentlicht, in denen die Schweiz erwähnt wird.

 

Interessante Links zur Schweiz

 

Aktualisiert ( Samstag, 07. Januar 2012 um 15:03 Uhr )
 

© H[AGE]: Langenwetzendorf (2008 - 2011)