Zufallskarte

Weißer Hai
Image Detail
Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!

Polen - Länderprofil & UNESCO-Welterbe - Republik Polen

World Heritage (Wordle)

Länderprofil Polen

Bei der Republik Polen handelt es sich um einen mitteleuropäischen Staat. Auf seine Fläche bezogen, handelt es sich um das siebtgrößte Land Europas.
Die Nachbarländer sind Russland im Norden mit der seiner Exklave Kaliningrad, Litauen, Weißrussland und die Ukraine im Osten, Tschechien und die Slowakei im Süden sowie Deutschland im Westen.

Geografisch ist Polen sehr stark vom Flachland geprägt. Lediglich im Süden finden sich Gebirge - nämlich die Waldkarpaten, die Sudeten und die Hohe Tatra. Letztere ist sogar ein Hochgebirge und landschaftlich sowohl sehr abwechslungsreich als auch beeindruckend.

Der Landesname leitet sich vom westslawischen Stamm der Polanen ab. Dieses Volk ließ sich im 5. Jahrhundert in dem Gebiet der heutigen Woiwodschaft Großpolen - genauer um Poznań und Gniezo nieder. Das Territorium wurde von den Flüssen Oder und Weichsel begrenzt. Viele Polanen betrieben Ackerbau. Dementsprechend leitete sich auch ihr Stammesname am. Das Wort "Pole" bedeutet soviel wie Feld.

Seit dem Jahr 2004 ist Polen Mitglied in der Europäischen Union. Das Land gehört weiteren internationalen Organisationen wie der UNO, OECD, NATO und OSZE an.

Viele Polen sind streng gläubige Katholiken. Sie waren daher sehr stolz auf "ihren" Papst Johannes Paul II, der als Karol Józef Wojtyła gebürtiger Pole war.

Rzeczpospolita Polska

Republik Polen

Flagge Polens
Wappen Polens
Flagge Wappen
Amtssprache Polnisch
Hauptstadt Warschau (Warszawa)
Staatsform Parlamentarische Republik
Staatsoberhaupt Staatspräsident
Regierungschef Ministerpräsident
Fläche 312.678 km²
Einwohnerzahl 38.186.860
Bevölkerungsdichte 122 Einwohner pro km²
Währung 1 Złoty = 100 Groszy
Gründung 960–992 n. Chr.
Unabhängigkeit 11. November 1918
Nationalhymne Mazurek Dąbrowskiego
Zeitzone UTC+1 MEZ
UTC+2 MESZ (März bis Oktober)
Kfz-Kennzeichen PL
Internet-TLD .pl
Telefonvorwahl +48

EU-Poland.svg

Polen.png

 

UNESCO-Welterbe in Polen

  • UNESCO-Weltkulturerbe

    • Friedenskirchen in Jawor (Jauer) und Świdnica (Schweidnitz)
    • Holzkirchen im südlichen Kleinpolen (in: Binarowa, Blizne, Dębno Podhalańskie, Haczów, Lipnica Murowana und Sękowa)
    • Jahrhunderthalle in Breslau
    • Kalvarienberg Zebrzydowska
    • Ordensburg Marienburg in Malbork
    • Park Muzakowski (Muskauer Park)
    • Salzbergwerk Wieliczka
  • UNESCO-Weltnaturerbe

    • Białowieża-Nationalpark/Nationalpark Bialowiezer Urwald (1992 erweitert)
  • UNESCO-Biosphärenreservate

    • Karkonosze/Krkonoše (zusammen mit Tschechien)
    • Lukajno-See
    • Ostkarpaten (zusammen mit Slowakei und Ukraine)
    • Puszcza Kampinoska
    • Słowiński
    • Tuchola-Wald
    • Westpolesien
  • UNESCO-Weltdokumentenerbe

    • „De Revolutionibus Orbium Coelestium libri sex“ (deutsch: „Über die Kreisbewegungen der Weltkörper“), Manuskript von Nikolaus Kopernikus, seit 1956 in der Jagiellonischen Bibliothek, Krakau
    • 21 Forderungen von Danzig, August 1980, die Geburt der Gewerkschaft Solidarność als massive Bürgerbewegung
    • Archiv der Nationalen Erziehungskommission 1773-94, Krakau
    • Archive des Association Institut Littéraire 'Kultura' in Paris (1946–2000)
    • Codex Suprasliensis (Manuskripte in altkirchenslawischer Sprache), Nationalbibliothek Warschau; Russische Nationalbibliothek Sankt Petersburg; Slowenische National- und Universitätsbibliothek, Ljubljana - zusammen mit Russland und Slowenien
    • Die Archivbestände aus dem Warschauer Ghetto (Emanuel-Ringelblum-Archiv), Jüdisches Historisches Institut, Warschau
    • Die Erklärung der Konföderation von Warschau 1573 zur Glaubensfreiheit
    • Die Meisterwerke Frédéric Chopins, Fryderyk-Chopin-Gesellschaft, Warschau
    • Radzwill-Archive und Sammlung der Bibliothek Njaswisch (Nieśwież) - zusammen mit Russland, Weißrussland, Ukraine, Litauen und Finnland

 

Beiträge auf H[AGE] zu Polen

Derzeit sind auf H[AGE] 3 Beiträge veröffentlicht, in denen Polen erwähnt wird.

 

Interessante Links zu Polen

 

Aktualisiert ( Samstag, 07. Januar 2012 um 10:35 Uhr )
 

© H[AGE]: Langenwetzendorf (2008 - 2011)