Zufallskarte

Fluss
Image Detail
Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!

Republik Kongo - Länderprofil & UNESCO-Welterbe - Republik Kongo

World Heritage in der Republik Kongo (Wordle)

Länderprofil Republik Kongo

Die Republik war, wie so viele Länder in Afrika, einst lange Zeit ein Protektorat Frankreichs in Zentralafrika. Das Land hat eine bewegte Geschichte, unter anderem mit wechselnden Kolonialmächten und deshalb auch schon viele Namen z. B. Mittelkongo oder auch Volksrepublik Kongo. Die Landeshauptstadt ist Brazzaville, das vielfach auch Kongo-Brazzaville genannt wird.

Die Nachbarländer sind Gabun, Kamerun, die Zentralafrikanische Republik sowie die Demokratische Republik Kongo. Innerhalb des Kongos liegt die angolanische Exklave Cabinda. Des Weiteren besitzt das Land ein Stück Atlantik-Küste.

Répubilika ya Kongo (Kituba)
Republiki ya Kongó (Lingala)
République du Congo (Frz.)

Republik Kongo

Flagge der Republik Kongo
Wappen der Republik Kongo
Flagge Wappen
Wahlspruch «Unité, Travail, Progrès»
Deutsch: „Einigkeit, Arbeit, Fortschritt“
Amtssprache Französisch
daneben Lingala und Kituba als nationale Verkehrssprachen
Hauptstadt Brazzaville
Staatsform Präsidialrepublik
Regierungsform Präsidentielles Regierungssystem
Staatsoberhaupt Präsident
Regierungschef Premierminister
Fläche 342.000 km²
Einwohnerzahl 4.125.916
Bevölkerungsdichte 11 Einwohner pro km²
Währung 1 CFA-Franc BEAC
Unabhängigkeit von Frankreich am 15. August 1960
Nationalhymne La Congolaise
Zeitzone MEZ
Kfz-Kennzeichen RCB
Internet-TLD .cg
Telefonvorwahl +242

Republic of the Congo in its region.svg

Kongo-republik-karte-politisch.png

Satellitenaufnahme Republik Kongo

Das Kongobecken im Nordwesten sowie der Fluss Kongo im Osten und Südosten bestimmen die Landschaft der Republik Kongo. Sie liegt beiderseits des Äquators, so das ein tropisches Klima mit zwei Regenzeiten herrscht. Dementsprechend gibt es in Küstennähe Mangrovenwälder, in Flussnähe die Feuchtsavanne sowie auf dem Hochplateau an der Grenze zu Gabun auch tropischen Regenwald.

Die Republik Kongo ist zwar reich an Bodenschätzen, jedoch verwüstete der Bürgerkrieg in den 1990er Jahren die Infrastruktur. Heute zählt der Kongo mit zu den ärmsten Ländern der Erde.

 

UNESCO-Welterbe in der Republik Kongo

  • UNESCO-Weltnaturerbe

    • Sangha Tri-Nationalpark
  • UNESCO-Biosphärenreservate

    • Dimonika
    • Odzala

 

Beiträge auf H[AGE] zur Republik Kongo

Aktuell sind leider noch keine Beiträge auf H[AGE] veröffentlicht, in denen die Republik Kongo erwähnt wird.

 

Interessante Links zur Republik Kongo

 

Aktualisiert ( Mittwoch, 04. Juli 2012 um 09:26 Uhr )
 

© H[AGE]: Langenwetzendorf (2008 - 2011)