Zufallskarte

Orca
Image Detail
Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!

Republik Bergkarabach - Länderprofil & UNESCO-Welterbe - Nagorny Karabach

World Heritage in Bergkarabach (Wordle)

Länderprofil Bergkarabach

Bergkarabach ist eine Region im Südosten des Kleinen Kaukasus liegt. Sie ist zwischen Armenien und Aserbaidschan umstritten, denn sie liegt in Aserbaidschan wird aber mehrheitlich von Armeniern bewohnt.

Andere Namen sind Lernajin Gharabagh, Dağlıq Qarabag, Yuxarı Qarabağ bzw. die russische Bezeichnung Nagorny Karabach. Dağlıq Qarabag heiß übersetzt so viel wie gebirgiger schwarzer Garten oder oberer schwarzer Garten.
Geografisch kann festgehalten werden, dass es sich bei dem gebirgigen Gebiet um ein Dreieck zwischen dem Sewansee und den Flüssen Kura und Aras handelt.

Լեռնային Ղարաբաղի Հանրապետություն

Republik Bergkarabach

Flagge der Republik Bergkarabach
Wappen der Republik Bergkarabach
Flagge Wappen
De-facto-Regime, Gebiet
ist völkerrechtlich Teil von
Aserbaidschan
Amtssprache Armenisch
Hauptstadt Stepanakert (aserbaidschanisch: Xankəndi)
Regierungsform semipräsidentielle Republik
Oberhaupt Präsident
Regierungschef Premierminister
Fläche 11.458 km²
Einwohnerzahl 134.800
Bevölkerungsdichte 11,8 Einwohner pro km²
Währung 1 Dram = 100 Luma
Gründung 2. September 1991
Nationalhymne Ազատ ու անկախ Արցախ
Asat u ankach Arzach
Freies und unabhängiges Arzach
Zeitzone UTC +4

Nagorno-Karabakh in its region (non-independent).svg

Nagorno-Karabakh Republic in Azerbaijan (NKR hatched).svg

Karabach-Kaart.jpg

Bergkarabach wird auf politischer Ebene oftmals mit dem ehemaligen Autonomen Gebiet Bergkarabach in der früheren Aserbaidschanischen SSR gleichgesetzt. Die Vereinten Nationen und der Europarat vertreten die Ansicht, dass die Region weiterhin Teil des aserbaidschanischen Staatsgebietes ist. Dennoch beansprucht sowohl Armenien als auch Aserbaidschan das Gebiet. Die Region ist seit mehr als 100 Jahren umstritten.

Mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion 1991 begann ein militärischer Konflikt. Bergkarabach wird seit 1992 größernteils von Truppen der Republik Bergkarabach kontrolliert. Die Republik Bergkarabach erklärte sich 1991 für unabhängig von Aserbaidschan. Sie ist allerdings international nicht anerkannt. Seit 1994 gibt es eine Waffenstillstandslinie. Hier wird ein Drittel von armenischen Truppen gehalten.
In Bergkarabach leben mittlerweile fast nur noch Armenier, nachdem viele Aserbaidschaner geflüchtet sind.

 

UNESCO-Welterbe in Bergkarabach

Aktuell gibt es keine UNESCO-Welterbestätten in Bergkarabach.

 

Beiträge auf H[AGE] zu Bergkarabach

Derzeit sind leider keine Beiträge auf H[AGE] veröffentlicht, in denen Bergkarabach erwähnt wird.

 

Interessante Links zu Bergkarabach

 

Aktualisiert ( Dienstag, 20. Dezember 2011 um 07:10 Uhr )
 

© H[AGE]: Langenwetzendorf (2008 - 2011)