Zufallskarte

Ende der Ei...
Image Detail
Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!

Lonely Planet Best in Travel: Reiseziele 2012 weltweit

Lonely Planet Best in Travel: Reiseziele 2012 weltweit (Wordle) Jahr für Jahr stellen sich Fernwehsüchtige die selbe Frage: Wo muss ich unbedingt hinreisen? Der Reise-Guide Lonely Planet, der von echten Urlaubsexperten herausgebracht wird, hat eine Antwort auf die drängendste aller Weltenbummler-Fragen. Er empfiehlt jedes Jahr die trendigsten Reiseziele. Die Tipps und Empfehlungen sind allesamt erprobt. Man findet die vorgestellten Urlaubsparadiese abseites vom Massentourismus. Bislang waren sie Geheimtipps. Doch damit ist es nun vorbei. Kein Grund zu verzagen. Trotzdem ab ins Reisebüro, Urlaub buchen und dann nix wie weg!

Für das Jahr 2012 gibt es wieder 10 Reisetipps. Drei davon liegen in Europa, einer in Afrika, vier in Asien, einer in Lateinamerika und einer in Ozeanien. Hier kommt folgende Top10-Liste:

 

Uganda

Geheimnisvoll, aufregend aber nicht ganz ungefährlich. Dennoch locken Savanne, Seen, schneebedeckte Berge und Urwälder neben der sehenswerten Hauptstadt Kampala. Immer ein Abenteuer wert ist eine Safari, um den Big Five zu begegnen.

→ Mehr Infos zu Uganda


Myanmar

Myanmar öffnet sich erst langsam für Reisende. Dennoch gibt es hier viel zu entdecken: Tempel, Buddhas und Pagoden, aber auch subtropische Wälder, herrliche Strände und hohe Berge.

→ Mehr Infos zu Myanmar


Ukraine

Die Ukraine richtet 2012 gemeinsam mit Polen die Fußball-Europameisterschaft aus. Obwohl in Europa gelegen, fristete die Perle des Ostens bisher eher ein touristisches Schattendasein. Doch das wird sich ändern: Das Schwarze Mehr, die Halbinsel Krim, Odessa und Kiew wollen entdeckt werden. Die Ukraine ist ein Land volle Vielfalt und reich an Kunst-, Kultur- und Naturschätzen. Und selbst das größte Unglück des Landes, das explodierte Kernkraftwerk Tschernobyl zieht jedes mehr Katastrophen-Touristen an.

→ Mehr Infos zur Ukraine


Jordanien

Die Felsenstadt Petra ist eines der Wahrzeichen Jordaniens. Doch das Land hat mehr zu bieten: Das Rote Meer sowie die Sehenswürdigkeiten Jerash, Madaba und das Wadi Rum.

→ Mehr Infos zu Jordanien


Dänemark

Das kleine, skandinavische Königreich führt die Liste der Länder mit der höchsten Lebensqualität an. Und mit ihrer Zufriedenheit stecken die Einwohner auch die Touristen an. Hier gibt es alles, was das Urlauber-Herz begehrt. Endlose Strände, wildes Meer und romantische Hafenstädtchen aber mit der Hauptstadt Kopenhagen auch eine pulsierende Metroploe mit moderner Architektur und jeder Menge Museen. Ein mehr als 10.000 km langes Radwegenetz lädt zu der einen oder anderenn Erkundungstour auf dem Drahtesel ein.

→ Mehr Infos zu Dänemark


Bhutan

Das kleine, buddhistisch geprägte Land war bis vor Kurzem noch ein weißer, touristischer Fleck auf der Landkarte. Das Königreich öffnet sich erst langsam für den sanften Tourismus. So haben Reisende eine Tagespauschale von rund 150 Euro zu bezahlen. Doch der Griff ins Portemonaie lohnt sich: Bhutan ist wunderschön. Es kann mit unzähligen Klöstern und vielen Wäldern aufwarten.

→ Mehr Infos zu Bhutan


Kuba

Der Inselstaat in der Karibik versprüht noch heute den Charme einer längst vergangenen Epoche. Zu verdanken hat man dieses Einfrieren in der Geschichte Fider Castros Sozialismus und dem Druck des internationalen Embargos. Doch echte Fernweh-Junkies verfallen schnell der Strandidylle, dem Anmut langsam verfallender Kolonialbauten und den betagten, dicken Ami-Schlitten. Und dabei wurde ja der kubanische Rum und die Zigarren noch nicht einmal erwähnt ...

→ Mehr Infos zu Kuba


Neukaledonien

Das Südseeparadies im Pazifik gehört zu Frankreich. Doch trotz weniger europäischer Einflüsse konnten viele der melanesischen Gepflogenheiten bewahrt werden. Und so kommt es dem Reisenden vor, als beträte er eine andere Welt. Zum Glück frequentieren bisland nur wenige Touristen diesen herrlichen Flecken Erde.

→ Mehr Infos zu Neukaledonien (Überseegebiet von Frankreich)


Taiwan

Made in Taiwan kannte der Europäer bislang lediglich als Aufdruck auf Kleidung oder auf Unterhaltungs- und Elektronik-Artikeln. Doch wer Taiwan darauf reduziert, tut dem Land unrecht. Taiwan kann mit einer fazinierenden Landschaft aufwarten: wilde Klippen, üppiges Grün und dicht bewaldete Berghänge. Es gibt viele Museen, die die Schätze und Kostbarkeiten des vom Buddhismus und Taoismus geprägten Landes beherbergen.

→ Mehr Infos zu Taiwan


Schweiz

Die Schweiz sind mehr als nur "Heid-Land" und Schoki. Die Schweiz steht auch für ein absolutes Bankgeheimnis, politische Neutralität und Stabilität sowie Schnee und Berge. Die Eiger-Nordwand oder das Matterhorn sind nicht nur unter Alpinisten legendär. Das Land der Eidgenossen ist nahezu perfekt. Darüberhinaus sind Bern und Zürich Metropolen, in denen der Bär in den Diskotheken mindestens genauso lange steppt wie in Berliner Szeneclubs.

→ Mehr Infos zur Schweiz


Und? Fernweh bekommen? Na, dann ... Sie wissen ja, was sie zutun haben! Auf los geht's los!

 


Quellen:

 

Aktualisiert ( Dienstag, 20. Dezember 2011 um 21:33 Uhr )
 

© H[AGE]: Langenwetzendorf (2008 - 2011)