Zufallskarte

Verwirrung
Image Detail
Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!

FragFinn.de

FragFinn.de (Screenshot der Website) FragFinn.de ist eine Suchmaschine für Kinder. Sie stellt ihnen interessante, kindgeeignete, geprüfte und daher unbedenkliche Internetangebote zur Verfügung. In diesem Netz im Netz können Kinder unbedenklich surfen. Auf der Whitelist von FragFinn.de stehen sowohl Webseiten, die sich ausschließlich an die Zielgruppe "Kinder" von 8 bis 12 Jahren richten, als auch Websites für Erwachsene. Denn manchmal werden für das Hobby oder die Hausaufgaben Websites für "Große" benötigt, um die erforderlichen Fakten recherchieren zu können. Die Frag-Finn-Redaktion aus Medienpädagogen achtet jedoch darauf, dass diese Seiten frei von jugendgefährdenden Inhalten sind.

» Hier geht's zur Homepage von FragFinn.de

Bevor neue Seiten in den Katalog aufgenommen werden, erfolgt eine Prüfung anhand eines Kriterienkatalogs. Dieser wurde von Fachleuten erstellt. Er wird ferner regelmäßig überprüft und aktualisiert. Das 2007 gestartete Projekt geht auf die Initiative "Ein Netz für Kinder" zurück. Die deutsche Bundesregierung und die "Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V." riefen die Internetplattform ins Leben. Sie wird mittlerweile auch von vielen namhaften Internetportalen wie Google, Microsoft, Web.de oder T-Home unterstützt.

Dank FragFinn.de können Kinder in Ruhe und geschützt das Netz erkunden. Schließlich gehört der sichere Umgang mit dem Internet zu den Kernkompetenzen der Zukunft. Der selbstständige Umgang mit dem Rechner und dem World Wide Web stärkt das Selbstbewusstsein und die Selbständigkeit des Nachwuchses, weil nicht ständig Eltern daneben sitzen müssen.

Mehr Infos über FragFinn.de finden sich hier (Datenbank "Websites für Kinder" des Projektes "Schulen ans Netz")

 

Aktualisiert ( Samstag, 15. Januar 2011 um 16:11 Uhr )
 

© H[AGE]: Langenwetzendorf (2008 - 2011)